Facebook Twitter
electun.com

Eine Unbequeme Wahrheit – Und Eine Bequeme Antwort

Verfasst am November 21, 2021 von Rickey Tenamore

Es ist wirklich eine Debatte, die wahrscheinlich stattgefunden haben muss, als Henry Ford mit Massenherstellern anfing. Als Thomas Edison die Lampe um die ersten 1900er Jahre erfand. In Anbetracht der Tatsache, dass wir immer mehr Männer und Frauen haben, die Autos an mehr Orten auf der ganzen Welt und eine begrenzte Ressource in Öl besitzen, war es unvermeidlich, dass die Krise unterschiedlicher Formen erlassen würde. Von allen technologischen Herausforderungen für die Welt, die unser tägliches Leben beeinflussen, kann dieses Power -Source -Dilemma zusammen mit der Krebsbehandlung das größte sein. Die Frage ist, dass ihre Alternativen zu Dingen wie Öl und Kohle und wie fortgeschrittene wir eine tragfähige Alternative finden. Die kurze Antwort lautet: Ja, es gibt Alternativen, aber welche Länge unseres Unternehmens ist, wenn es darum geht, sie möglich zu machen, hängt davon ab, wen Sie fragen.

Zu den Hauptoptionen, wenn es um alternativen Brennstoff für die Leistung von Dingen wie Autos geht, gehört eine Wasserstoffbrennstoffzelle. Eine Brennstoffzelle wandelt den Chemikalienwasserstoff und den Sauerstoff in Wasser um und erzeugt auf dem Weg Strom. Grundsätzlich produzieren Sie Energie durch Elektrizität und das für Produkte ist Wasser, das für die Umwelt wunderbar ist. Diese Technik erhöht das Potenzial, von 80% effizienten abhängig zu sein, was bedeutet, dass 80% der Ressourcenchemikalien hauptsächlich in Energie umgewandelt werden können. Vergleichen Sie dies mit Benzin für Ihr Fahrzeug, das nur etwa 20% effizient ist. Wasserstoffbrennstoffzellen waren eine der Quellen für Apollo 11, um den Mond 1969 zu erreichen, so dass es nicht wirklich ein neues Konzept ist, aber teuer war.

Auch wenn Wasserstoff und Sauerstoff wie Rohöl nicht um einen oder einige Teile der Erde begrenzt sind, können politische Konflikte über diese wichtige Ressource sogar beseitigt werden. Was genau sind die vorhandenen Probleme mit Brennstoffzellen? Während 90% in unserem Universum Wasserstoff aus Wasserstoff ausmachen, aber aufgrund dieser Technologie derzeit keine nützliche Art und Weise verfügbar ist. Auch aktuelle Methoden zur Extraktion von Wasserstoff liefern keine reine Form, was bedeutet, dass die Effizienz auf etwa 30-40%sinkt. Dies erhöht auch den Preisschild in der Zelle. Sauerstoff ist in unserer Atmosphäre natürlich leicht verfügbar.

Eine kürzlich verfügbare Entdeckung über die Ringe des Saturn an den meisten Orten kann aufgrund dieser Technologie der größte Durchbruch sein. Wissenschaftler haben gelernt, dass der Wasserstoff als Wasser aus den Ringen kommt, und der Sauerstoff hinterlässt. Die Technik wird als elektromagnetische bipolare Trennung bezeichnet; Ein Weg in den Labors und kann tief im Erdkern mit dem elektromagnetischen Feld der Erde eingesetzt werden. Wenn die Technik perfektioniert werden kann, kann sie Wasserstoff fast frei von Wasser trennen. Wenn Wasserstoff kostenfreie Kosten erfasst werden kann, können wir mit minimalen Kosten eine Fülle an Energie haben, und dann ist Ihr resultierender Wasser oder Dampf sehr umweltfrei.

Kurz gesagt, wir können wirklich billige Energie haben, fossile Brennstoffe wie Öl entfernen, um globale politische und soziale Konflikte zu erhalten und die Umwelt aufzuräumen. Wenn dies tatsächlich das Endergebnis ist, sollten wir alle wollen, dass jetzt etwas auftritt.