Facebook Twitter
electun.com

Wasserkraft Als Plattform Für Saubere Energie

Verfasst am Februar 21, 2022 von Rickey Tenamore

Mit Kohlenstoffbrennstoffen unter Versorgungsstress präsentiert Wasserkraft eine funktionelle Alternative für saubere Energie. Hier ist eine Zusammenfassung der Wasserkraft und seiner eigenen Anfrage in der Gesellschaft.

Es gibt viele verschiedene Arten von alternativer Energie auf dem Markt. Von Solarenergie -Panels über Windgeneratoren bis hin zu geothermischen Energiequellen explodiert das Feld erneuerbarer Energien. Nationen auf der ganzen Welt entdecken auch ihre eigenen Mittel zur Reduzierung mit verschadbaren und traditionellen Energiequellen, wobei saubere Hydroenergie wirklich eine beliebte Lösung ist. Verwenden von Wasser, das seit Ewigkeiten gibt. Durch das Hinzufügen moderner Werkzeuge wurde es zu einer besseren und Referenz für die Erzeugung von Kraft für eine hungrige Welt.

Wasserkraft erzeugt etwa 20 Prozent des auf dem Planeten erzeugten Stroms, was ihn wahrscheinlich zur vertrauenswürdigsten alternativen Stromquelle der Erde macht. In den USA macht Wasserkraft etwa 10 Prozent des gesamten produzierten Gesamtstroms aus. Dies bedeutet, dass die Vereinigten Staaten nach Kanada die nächsthöhere Menge Wasserkraft auf der Erde produzieren. Norwegen hat jedoch beide Länder geschlagen. Obwohl es nicht genauso viel Wasserkraft produziert, da es wirklich ein viel kleineres Land ist, werden 99 Prozent des Stroms im Vereinigten Königreich über saubere Wasserergieproduktion hergestellt. Ein weiterer Anwärter auf den weltweit besten Wasserkraftwettbewerb ist Neuseeland, der 75 Prozent des Stroms im Vereinigten Königreich über saubere Hydroenergie produziert. Länder wie zum Beispiel Brasilien und Ägypten können ebenfalls stark auf Wasserkraft angewiesen sein.

In Amerika werden 28 Millionen Häuser mit Stromkraft angetrieben. Leider werden nur 2.400 der 80.000 Wasserdämme im Vereinigten Königreich zur Schaffung von Strom verwendet. Dies kann eine ziemlich alarmierende Tatsache sein. Wenn mehr der Dämme angewendet würden, um Strom zu erzeugen, wären wir viel weniger auf teure, umweltschädliche, nicht erneuerbare Kohlenstoffbrennstoffe wie Kohle, Öl und Gas angewiesen. Sie können vermuten, dass das Verfahren zur Umwandlung der Dämme in die Wasserkraftproduktion teuer ist. Der steigende Ölpreis kann jedoch bald sicherstellen, dass es sich um eine praktikable Option handelt.

Wasserkraft ist wirklich ein wichtiger Spieler im Power -Spiel. Ehrlich gesagt muss es nach Möglichkeit viel mehr verwendet werden. Derzeit ersetzt die durch Wasserkraftproduktion erzeugte Leistung jedes Jahr die Nutzung von 22 Milliarden Gallonen Öl. Das ist eindeutig eine große Zahl, aber es könnte mehr kommen.

Obwohl nicht nur eine Art traditioneller Wasserkraft, versuchen die meisten jetzt, Strom aus den Ozeanen zu produzieren. Ähnlich wie bei herkömmlichen Dammturbinen untersuchen Unternehmen und Nationen tatsächlich, ob es möglich ist, Turbinen in den Ozean zu legen, die durch bewegliche Strömungen und Gezeiten gedreht werden. Die Theorie ist eher neu, daher ist eine Anfrage in der aufwöhnlichen Zukunft unwahrscheinlich. Wenn das Verfahren ausgeübt werden kann, werden die Befürchtungen der Macht jedoch aufgrund der Menge Energie im Ozean zweifellos erheblich gelindert.