Facebook Twitter
electun.com

Die Revolution Der Nanotechnologie-Solarzellen

Verfasst am November 27, 2023 von Rickey Tenamore

Es gibt kaum eine Debatte darüber, dass die Menschen sich von fossilen Brennstoffen entwöhnen müssen, aber die Kosten für Plattformen für erneuerbare Energien wie beispielsweise Solar stellen schwierig. Nanotechnologie liefert definitiv die Antwort.

Solarenergie ist als unter den besseren Plattformen für erneuerbare Energien bekannt. Genug Sonnenlicht trifft jeden Tag unsere Welt, um den weltweiten Energiebedarf für ein ganzes Jahr zu erfüllen. Darüber hinaus ist Solarenergie wirklich eine kostenlose Stromquelle, da niemand den Marktplatz am Sonnenlicht eindringen kann. Solarenergie kann für die Umgebung gut sein, da sie keine der Emissionen erzeugt, die heute von solchen Anliegen sind, insbesondere die Hautstraffung und Treibhausgase.

Wenn Solar in der Tat großartig ist, werden wir mehr praktische Anwendungen sehen? Das Problem basiert auf den Anwendungen. Insbesondere haben wir keine Chance, die Energie zu nutzen. Kommerzielle Sonnenkollektoren sind ineffizient geworden. Aktuelle Modelle dort draußen konvertieren nur etwa 8 bis 13 Prozent des Sonnenlichts, das sie schlägt. Diese Ineffizienz macht die Kosten für die Erzeugung von Energie über Solarplattformen sehr kostspielig. Also, was können wir tun?

Die Nanotechnologie ist wirklich ein neues wissenschaftliches Gebiet mit vielen Anwendungen. Obwohl die Medien die Technologie verkleinert haben, weil die Antwort auf eine Vielzahl von Wunderheilen, möchten die meisten Wissenschaftler und Unternehmen praktischere Anwendungen. Eine bestimmte Anwendung verbessert die Effizienz in Sonnenkollektoren.

Die Nanotechnologie hat kürzlich große Durchbrüche im Sonnenfeld gezeigt. Unter Verwendung von Studien hat die Verwendung von Nano -Anwendungen die Konversionsrate von Sonnenkollektoren auf unglaubliche 65 Prozent verbessert, und der Haken erhöht die aktuelle Rate von 8 bis 13 Prozent. Obwohl keine der Anwendungen so verfeinert ist, dass sie in kommerzielle Produkte umgewandelt werden, kommen sie nahe. Werfen wir einen Blick auf A unter den Ansätzen.

Quantenpunkte haben das Potenzial, die Welt zu verbessern. Sie sind eine Art Solarzelle, die völlig über das hinausgeht, was Sie sich vorstellen können. Traditionelle Sonnenkollektoren produzieren auf charakteristische Weise Strom. Sobald das Sonnenlicht Material in der Zelle trifft, kann das Material eines Elektrons und die Ladung der Strom sein. Quantenpunkte funktionieren genauso, produzieren jedoch drei Elektronen für jedes Sonnenlicht -Photon, das auf die Punkte trifft. Die Punkte fangen auch mehr Spektren der Sonnenlichtwellen auf und erhöhen somit die Umwandlungseffizienz auf 65 Prozent, eine sensationelle Zahl.

Das wirklich Interessante an Quantenpunkten ist, dass sie keine großen, massenartigen Solarenergie -Panels benötigen, um zu arbeiten. Forscher kämmen die Punkte mit flüssigen Polymeren. In praktischer Hinsicht bedeutet dies, dass sie auf jede Oberfläche gesprüht werden können. Dies impliziert buchstäblich, dass alles, was bemalt wurde, zu einer Sonnenzelle werden kann. Berücksichtige das. Bald ist es möglich, Solar zu machen, indem Sie einfach Ihr Zuhause neu streichen. Hybridautos werden zweifellos revolutioniert, ebenso wie Ihr Mobiltelefon. An einem kalten Tag ist es möglich, auf eine Schicht und Handschuhe zu platzieren, die von den in ihren Oberflächen eingebetteten Sonnenkollektoren erhitzt werden. Der Umfang des Durchbruchs ist wirklich so atemlos, da er unbegrenzt ist.

Seien wir ehrlich. Wir müssen Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir Energie produzieren. Es sieht so aus, als ob die Nanotechnologie solarbetriebene Energie aus einer zweifelhaften Behandlung für eine absolute umwandeln könnte.