Facebook Twitter
electun.com

Windenergie - Deutschland

Verfasst am Kann 15, 2022 von Rickey Tenamore

Wenn viele Menschen an Deutsch denken, denken sie an eine große, in Öl basierende Industrienation. In Wirklichkeit ist Deutschland wirklich führend in der Windenergie. Dies ist ein Leitfaden zur Windenergie in Deutschland.

Bei der Betrachtung von Ländern, die Windenergie nutzen, übertönt Deutschland alle. Deutschland, das weltweit größte Landproduzentland der Welt, hat die Nutzung des Windes entwickelt, um einen Großteil ihrer Strombedürfnisse zu schaffen. Da die Landschaft und der Abschnitt Deutschlands, den Sie für die Windenergieproduktion verwenden können Farmen zu ihren ländlichen Gebieten und an Offshore-Standorten.

Mit Windenergie kann Deutschland 3,5 Prozent dieser Strombedürfnisse für die Vereinigten Staaten erzeugen. Während dies möglicherweise nicht nach wie vor aussieht, ist Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern, die nur einen Bruchteil eines Prozentsatzes dieser Elektrizität mit Wind schaffen, auf dem richtigen Kurs. Die Vereinigten Staaten sagen auch voraus, dass sie in langer Zeit viel mehr Strom durch Windenergie produzieren können. Zum Beispiel machte Deutschland im ganzen Jahr 2001 1/2 der weltweiten Produktion von Windgeneratoren aus.

Deutschland kann als Vorveranstalter der Windenergierevolution angekündigt werden, da sie beabsichtigt, 5.000 Windgeneratoren zu einer Windpark vor der Nordküste der Vereinigten Staaten hinzuzufügen. Einige der Windkraftanlagen werden rund 45 Meilen auf See entfernt sein, ein Kunststück, das Sie zuvor durch ein Landverbrauchsland versucht haben. Der Wind auf See ist auch besser, daher sieht Deutschland das Potenzial, durch die Verwendung von Offshore-Windparks viel mehr Strom zu schaffen.

Die Turbinen, die für die Verwendung in dieser windbasierten Windpark entwickelt werden, sind viel größer als herkömmliche Windgeneratoren, sodass sie die Windenergie, die sich im Wasser befindet, vollständig nutzen können. Die Kosten für Windstrom beträgt oft nur 0,03 US -Dollar pro KW -Stunde, das ist nicht einmal die Hälfte der eines weiteren billigsten Stromquellens.

Während es in Windenergie an erster Stelle steht, hat Deutschland dort keine Pläne, dort zu vermeiden. Die Vereinigten Staaten planen, ihre Windparks weiter zu erweitern und die Nutzung erneuerbarer Energiequellen zu nutzen, die sowohl der Umgebung zugute kommen als auch für den Käufer einen niedrigeren Betrag. Andere Länder in Europa müssen ebenfalls aufmerksam werden, wobei Schätzungen, dass über 50 Millionen Verbraucher möglicherweise in den nächsten 10 Jahren Wind betrieben werden könnten.